Breath by Peter Eggink

Wer bastelt mit…

Petter Eggink hat schon so manches Kunststück auf den Markt gebracht. Und es ist immer erfrischend wenn eine neue Idee veröffentlicht wird, die nicht in den Bereich Kartenzauberei fällt. Und in diesem Fall sogar erfischend für den Atem! Aber schauen wir uns mal den Trailer an…

Es handelt sich um einen tatsächlich visuellen Effekt, der noch dazu richtig Sinn macht. Der Plot ist ein sehr klarer – Der Zauberer hat einen Kaugummi im Mund, will ihn nicht runterschlucken, oder irgendwo hinkleben, also pustet er ihn magisch zurück in die Verpackung. Eigentlich ein richtig guter Opener!

Ein wenig Enttäuschung kommt auf, wenn man die Verpackung öffnet. Darin befindet sich ein Kaugummi Blister, eine Nadel  und ein wenig elastischer Faden. Denkt man Anfangs noch, möglicherweise ist es ein gut getarntes Gimmick, stellt man schnell fest, dass hier überhaupt nichts fertig ist, sobald man die Online-Erklärung startet.

Gleich in den ersten setzen entschuldigt sich Peter Eggink dafür, dass man sich das Gimmick nun selbst basteln muss. Es begründet das damit, dass es nun mal überall andere Kaugummis geben würde und es sich nun mal jeder sowieso selbst personalisieren muss. Warum dann überhaupt ein Blister mit dabei liegt, der alleinig nicht zur Herstellung reicht bleibt unklar.

Die nächsten Minuten drehen sich vor allem um die Herstellung des Gimmicks. Ein wenig Zeit muss man schon einrechnen um es anzufertigen, aber im großen und ganzen sollte es kein Problem sein. Die Idee ist eigentlich richtig gut und sehr praktikabel! Abgesehen davon lässt kann man mit dem Gimmick nicht nur einen gekauten Kaugummi, sondern auch alles andere im Blister blitzartig erscheinen lassen. Zum Beispiel auch eine Kartenecke, damit auch die Freunde der Kartenzauberei noch einen speziellen Einsatz dafür haben.

Zum Beispiel als Opener für eine Close-Up oder Salonshow also eine wirklich hübsche Idee. Auch für so manch Streetmagic Videos wird es wohl eingesetzt werden. Beim Kauf erhält man aber vor allem eines – ein Downloadvideo. Aus meiner Sicht wäre es besser gewesen, man hätte es auch als ein solches verkauft (war auch scheinbar ursprünglich so geplant), denn elastischen Faden und eine Nadel kann man heutzutage auch so leicht auftreiben. Insgesamt bleibt der Preis aber Ok, auch wenn man ein wenig Kaugummi noch dazu rechnet. Und wenn es nun von vielen aufgegriffen wird, gibt es immerhin in Zukunft viel mehr Zauberer mit gutem Atem ;-).

http://trickbox.at/Breath-by-Peter-Eggink-Onlinevideo-Englisch

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp chat