Gemeinsam gegen Kinderarmut – Her mit euren Ballvasen!

Wir wissen noch nicht, wie die Welt in ein paar Monaten aussehen wird. Wir wissen nur, dass sie sich momentan rasend schnell verändert. Und wir wisse, dass dies in einigen Bereichen massive Auswirkungen haben wird.

Eine Wirtschaft die unrund läuft führt zu mehr Menschen die weniger verdienen, oder auch arbeitslos werden. Dies führt unausweichlich zu mehr Armut. Dazu gehört leider auch Kinderarmut. Leider auch in Österreich. Und aus meiner Sicht kann man gerade hier nicht genug dagegen tun!

Vor kurzem ist das SOS Kinderdorf mit einer neuen Idee durchgestartet, die jetzt bereits sehr wichtig ist und in den kommenden Monaten mit Sicherheit immer mehr an Bedeutung gewinnen wird. Mit dem SOS Ballon startete der erste Sozialmarkt für Kinder in Wien. Von Kleidung, über Ausrüstung für die Schule bis hin zu Spielen werden seit 27. Oktober unterschiedlichste Dinge für Kinder günstig bereitgestellt. Da hier vor allem auf Second-Hand Ware gesetzt wird, hat das ganze nicht “nur” einen wunderschönen sozialen Grundgedanken, sondern ist im Sinne der Wiederverwertung ein großartiges Projekt in Zeiten wo Umweltschutz langsam endlich den Stellenwert bekommt, der ihm schon lange zustehen sollte.

Als ich davon gelesen habe wusste ich, dass hier etwas entsteht, das ich gerne unterstützen würde. Vor allem wenn es um spannendes Spielzeug geht, bin ich schließlich nach fast 8 Jahren Zauberfachgeschäft ganz in meinem Element 😉 . “Spielen ist nicht nur Freizeitbeschäftigung, sondern wichtig für eine gesunde physische, psychische und soziale Entwicklung von Kindern“, sagt Sarah Tanzer vom SOS-Ballon. Das sehe ich genauso! Und gerade mit Zauberartikeln ist es möglich Kinder auf unterschiedlichsten Ebenen zu fördern und sie dabei zu unterstützen ein gesundes Selbstbewusstsein aufzubauen.

Und somit habe ich gemeinsam mit SOS Ballon eine kleine Erweiterung geplant. Ihr werdet es schon vermuten, es geht um eine kleine Zauberecke die im Geschäft entstehen soll 😉 . Und damit dies gelingt, brauchen wir eure Hilfe!

Wir ihr helfen könnt? Öffnet eure Zauberschränke, Zauberladen und alte Zauberkoffer. Nehmt alles raus, was ihr nicht mehr braucht, aber noch funktionstüchtig (!) ist und einem Kind Freude bereiten könnte. Schickt es in die Trickbox, oder bringt es direkt vorbei!

Ich werde die Sachen im Geschäft danach wieder für den SOS Ballon herrichten und ihm gesammelt vorbeibringen. Auf diese Weise könnt ihr alle dazu  auf einfachste Art und Weise beitragen, dass in diesem wundervollen Geschäft noch ein zusätzliches Highlight entsteht. Und zusätzlich werden eure Zauberkästen auch wieder mal entrümpelt ;-).

Bitte denkt daran, dass es hier um Tricks für Kinder geht. Soweit notwendig werden von mir Anleitungen und Verpackung ergänzt werden. Schön wäre natürlich, wenn auch ein paar Zauberbücher dabei wären, von denen ich euch trennen könnt. Evtl. sind möglicherweise auch ganze Zauberkästen, oder Sets dabei. Aber natürlich gilt,  jede Ballvase zählt! 🙂

Was ihr noch tun könnt? Erzählt es weiter! Euren Zauberfreunden, im Zauberklub, teilt es auf Facebook & Co und helft uns, dass möglichst viele davon erfahren! 

Ich sage schon mal jetzt DAAAAAAAAAAANKE für eure Hilfe! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp chat