Jahresrückblick 2019

Und wieder ist ein Jahr vorbei! 🙂

Herzlich willkommen im letzten Blog-Eintrag 2019. Diesen möchte ich, so wie schon früher in meinen Newslettern, dazu nutzen, das Jahr ein wenig zusammenzufassen. 

Im Blog selbst hat sich ja einiges getan. Es gab einige Produkt-Tests, viele neue Gedanken zur Zauberszene, und so einige spannende Umfragen. Danke an dieser Stelle nochmal an alle Teilnehmer! Mit “Inspiration” hat eine neue Artikel Serie gestartet, für die es schon einige Ideen für 2020 gibt – lasst Euch überraschen! 😉

Auch sonst war viel los. Gab es zwar zwischendurch gleich zwei mal kurze Pausen aus gesundheitlichen Gründen, ist doch vieles weitergegangen und neues entstanden. 

Gleich zu Beginn des Jahres gab es eine wunderbare Kooperation mit dem Circus- & Clownmuseum und die ersten Women in Magic Days wurden ins Leben gerufen. Ein wirklich großartiges Event, von dem es hoffentlich auch eine Fortsetzung geben wird. Im Herbst gab es im Museum dann gleich die nächste Neuigkeit – die ZOOM Magic Shows wurden von Montag aufs  Wochenende verlegt. Dadurch ist es nun endlich auch für viele junge Zauberbegeisterte möglich die Shows zu besuchen, was auch dankbar angenommen wurde. 

Auch beim Ball der Magier in Linz konnte ich dieses Jahr wieder mal mit einem Stand dabei sein. Eine entzückende Veranstaltung, bei der es eine sehr schöne Besonderheit gibt – es vermischen sich Hobbyzauberer, Profis und auch Menschen die noch nie mit dem Thema zu tun hatten. Solche Events sind aus meiner Sicht gute Schnittstellen zur Zauberszene und übernehmen damit eine wichtige Aufgabe für die Community. 

Ebenso gab es zum ersten mal die Real Magic Roadshow in Wien. Hier war eines besonders gut zu sehen. Ist ein Event kurz, lokal und günstig kann man auch die jungen Nachwuchskünstler ansprechen, für die große Events wie Kongresse nun mal genau das Gegenteil sind – zu lang, zu weit weg und zu teuer. Es hat mich sehr gefreut, auch dort mit einem Stand dabei gewesen zu sein und einen Tag mit so großartigen Kollegen verbracht zu haben. 

Auch bei einer großen Show konnte ich im Hintergrund ein wenig was beitragen. The Illusionists waren zum ersten mal in Wien und begeisterten mit einem Spitzenprogramm das Wiener Publikum. So einige Besucher haben hier Feuer gefangen und kamen mich einige Tage danach im Geschäft besuchen um selbst ein paar Tricks zu lernen ;-). 

Neu 2019 ist auch die Zauberakademie Wien. Damit konnte ich endlich etwas umsetzen, dass ich schon lange vorhatte. Das Hauptziel ist es hier, junge und alte Zauberbegeisterte dabei zu unterstützen aus vorhandenen Wissen eine eigene kleine Darbietung zu erarbeiten. Die erste Abschluss-Show, die im Circus- & Clownmuseum auf der großen Bühne stattfand, konnte nicht nur mich, sondern zum Glück auf die vielen Besucher begeistern! 🙂 Auch für den nächsten Kurs im Jänner gibt es bereits die ersten Teilnehmer. Ich freue mich auf Euch! 🙂

Natürlich gab es auch wieder Sommerzaubercamps für Kinder. In den letzten Jahren konnte ich mittlerweile mit mehr als 100 Kindern unterschiedlichste Shows erarbeiten. Und jede Show war einzigartig! Ich freue mich schon sehr auf 2020 und die nächsten 4 Camps (Termine sind bereits online 😉 ). 

Natürlich gab es auch wieder Seminare in der Trickbox. Danke an dieser Stelle nochmal an Raphael Macho und Alex Ray! Beide Seminare waren wunderbar und zum Glück auch gut besucht. Ein drittes Seminar mit Karo mussten wir verschieben. Glücklicherweise haben wir aber mit dem 24.01.2020 schnell einen neuen Termin gefunden. 

Für mich selbst war es künstlerisch auch ein spannendes Jahr. Mein persönliches Highlight ist dabei mein neuer magischer Flohzirkus, mit dem ich bereits die ersten Shows zeigen durfte. Viele weitere werden hoffentlich folgen… die Flöhe sind bereit! 🙂

Das waren mal die Höhepunkte dieses Jahres. Ich bin schon gespannt was 2020 alles bringen wird. Bis dahin wünsche ich Euch wunderschöne Weihnachten, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp chat