Women in Magic Days – Galashow

Gestern konnte ich bei der ersten Galashow im Circus- & Clownmuseum in Wien dabei sein. Was für ein großartiger Abend!

Das Programm begann mit einer Tanzeinlage von Andrea. Und obwohl es eigentlich die einzige Nichtzauberin des Abends war, verblüffte sie gleich mit dem ersten magischen Effekt und verwandelte am Ende einige einzelne Buchstaben in ein Herzlich Willkommen Plakat.

Danach folgte auch gleich Catherine, die jüngste in der Show. Die Newcomerin überzeugte mit ihrer Charmanten Art und präsentierte ein lustiges Gewinnspiel, eine sehr elegante Variante des Ringspiels und eine Comedy-Entfesselung.

Weiter ging es mit Alessandra. Auch sie verblüffte mit Klassikern, die äußerst kreativ zu einer durchlaufenden Geschichte zusammengestellt wurden. Vom Punktetuch, über die verschwindende Flasche, bis zur Produktion aus der magischen Handtasche jagte ein Effekt den nächsten.

Orélie war danach der perfekte Abschluss vor der Pause. Mit einer starken schauspielerischen Leistung präsentierte sie humorvoll und gleichzeitig auch poetisch bekannte Nummern wie den schwebenden Tisch, oder auch das Puzzle des Lebens auf neue Art und Weise.

Nach der Pause eröffnete wieder Andrea. Diesmal als “Slinky”, eine akrobatische Tanznummer in einer Art riesigen bunten Wurmkostüm. Auch Alessandra hatte noch eine Nummer im Gepäck, die sie gleich darauf präsentierte. Dabei war nicht nur das Lächeln der mitgebrachten Mona Lisa magisch ;-).

Zum Finale eroberte Rosa die Herzen dies Publikums. Man sieht sofort, bei ihr ist der Name Programm! Vom Seilzerschneiden mit rosa Gürtel, bis zur erscheinenden Karte in einer Art von Nested pink Bags war alles in rosa gehalten. Eine wirklich lustige Comedy-Show, bei der kein Auge trocken blieb.

Durchs Programm führte Monika, die selbstverständlich selbst so einige Kunststücke mitgebracht hatte. Mal lies sie eine Karte aus einem nur gezeichneten Kartenspiel steigen, ein anderes mal durchbohrte sie einen Zuseher um Flüssigkeit durch seinen Körper rinnen zu lassen. Alles lustig und unterhaltsam so wie man sie kennt.

Üblicherweise gibt es bei Zaubershows ja Assistentinnen, die dem Künstler alles herrichten und reichen. Nicht bei dieser Show, hier muss es natürlich einen muskulösen Assistenten geben! Lukas hatte die Ehre diesen Abend diese Rolle zu übernehmen, was ein großartig gemeistert hat.

Heute, am 27.04.2019, findet die Galashow noch ein weiteres mal statt und es soll noch Restkarten geben. Wer Zeit hat und in der Nähe ist, dem kann ich nur empfehlen vorbei zu schauen :-)!

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp chat